Konzept / Idee

Jeder Arzt kann mehr als erschöpfend erläutern, warum Bewegung dem Menschen gut tut. Diese Fachkenntnisse und das Wissen um die Möglichkeiten gesundheitswirksamer Bewegung sind die wissenschaftliche Grundlage von Sensoki. Bewegung ist „Sinn-voll“. Aber mal ehrlich, rationale Argumente können keine Begeisterung erzeugen. Sensoki verfolgt den Weg, die Auf-merksamkeit während der Bewegung darauf zu richten, wie Sie persönlich die Bewegung „Sinn-lich“ erfahren. Aus der Kombination dieser beiden “Sinne”, hilft Sensoki Ihnen, Ihren persönlichen Sinn von Bewegung zu finden.

An dieser Idee arbeiten Sie in der Beratung und in den Gruppenangeboten gemeinsam mit der Sportwissenschaftlerin und Sporttherapeutin Dr. Susanne Rauth. Ihre umfassende wissenschaftliche Erfahrung mit der Materie “Bewegung” fließen zusammen mit langjähriger Arbeit mit Menschen.

Auf Wunsch wird ein Einzelgespräch geführt, bei dem folgende Fragen geklärt werden:
Welche körperlichen Voraussetzungen bringen Sie mit?
Welches Bewegungsangebot ist für Sie persönlich sinnvoll?
Diese individuellen Werte fließen in das Gruppentraining ein. Zusätzlich ist es möglich, Einzelstunden zu buchen.